Streichinstrumente

Jörg Werner, Fachbereichsleiter

Violine, Viola, Kammermusik, Orchesterleitung


Jörg Werner, Fachbereichsleiter studierte Violine bei Prof. Günther Falkenroth und bei Prof. Rolando Prusak an der Musikhochschule Freiburg und machte seine Abschlüsse als Diplom-Violinlehrer und als Diplom-Orchestermusiker. Zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Prof. Adelina Oprean, Prof. Nicolas Chumachenco und Kammermusik bei Prof. Emile Cantor (Orpheus-Quartett) vervollständigten seine musikalische Ausbildung. Nach vier Jahren Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Hechingen wechselte er 2002 an die Musikschule Achern-Oberkirch. Jörg Werner bildet sich in zahlreichen Fortbildungen stetig weiter, sowohl im Dirigieren als auch in verschiedenen Bewegungsmethoden wie der Alexandertechnik und der Feldenkrais-Methode. Er leitet das Kammerorchester sowie das Vororchester der Musikschule. Er konzertiert regelmässig als Solist, als Konzertmeister des collegium musicum Oberkirch, in Kirchenkonzerten, kammermusikalisch mit musikalischen Freunden und Kollegen etc.

Ort: Oberkirch | Achern
Kontakt:
07841-6731535 | 0177-2725677
Veronika Ohnmacht

Violine


Veronika Ohnmacht , erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von 6 Jahren an der Musikschule Lahr. Als langjähriges Mitglied des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg lernte sie zahlreiche große Orchesterwerke kennen. Nach dem Abitur studierte sie Musik mit dem Hauptfach Violine an der Musikhochschule Nürnberg bei Herrn Professor Hebecker und schloss dieses Studium erfolgreich mit dem Abschluss Musikpädagogin Violine ab. Veronika Ohnmacht unterrichtet seit dem Jahr 2000 an der Musik-und Kunstschule Achern/Oberkirch das Fach Violine sowie Kammermusik und Orchester. Außerhalb ihrer Tätigkeit an der Musikschule konzertiert sie in diversen regionalen sowie überregionalen Ensembles und Orchestern.

Ort: Achern | Oberkirch
Kontakt:
07821-39325; 0179-5097784
Marie-Luise Dietel

Violine


Marie-Luise Dietel studierte Violine an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Winfried Rademacher und am Conservatorio Superior de Música de Aragón (Saragossa, Spanien) bei Prof. Rolando Prusak. Während ihrer Auslandssemester in Spanien studierte sie zusätzlich Kammermusik bei den Mitgliedern des Cuarteto Casals. Sie schloss ihr Studium mit den zwei Diplomen Instrumentalpädagogik und Orchestermusik ab. Meisterkurse absolvierte sie bei Prof. Nicolas Chumachenco, Prof. Tomasz Tomaszewski, Prof. Gorjan Kosuta und Prof. Alberto Lysy. In der Spielzeit 2009/10 spielte sie im Orchester des Staatstheaters Darmstadt. Seither spielt sie regelmässig in verschiedenen Orchestern als Aushilfe (u.a. Philharmonie Baden-Baden, Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, Philharmonisches Orchester Würzburg) Seit 2010 unterrichtet sie an der Musikschule Achern-Oberkirch. Momentan in Elternzeit

Ort: Achern
Marylène Gibert-Lung

Violoncello


Marylène Gibert-Lung absolvierte mit Auszeichnung den Ausbildungsgang Violoncello sowie Gehörbildung (solfège) am staatlichen Konservatorium in Lyon und studierte anschließend in Frankfurt/Main und Saarbrücken Orchester- und Ensemblemusik mit Kernfach Violoncello und schloss diesen Studiengang mit dem Hochschul-Diplom ab. Bereits während ihrer Studienzeit erteilte sie Cellounterricht an diversen Musikschulen in Hessen und im Saarland und ergänzte seit den 90er Jahren diese Tätigkeit mit privatem Cellounterricht und Kursen in Musikalischer Früherziehung (MFE) in Stuttgart, Barcelona und seit 2007 an der Musikschule Achern-Oberkirch. Mit der Weiterqualifizierung zur SBS- und Streicherklassen-Lehrkraft ist sie seit 2010 auch in diesem Bereich erfolgreich tätig. Parallel zu diesen Lehrtätigkeiten war und ist sie in vielen Kammermusik-Ensembles und Orchestern im In- und Ausland als Cellistin aktiv.

Ort: Achern
Kontakt:
07841-606604 | 0176-96600100
Andreas Mutschler

Violoncello


Andreas Mutschler , im Schwarzwald geboren und aufgewachsen, erhielt seinen ersten Klavierunterricht mit sechs Jahren, und kurz darauf Cellounterricht bei Martin Ostertag, bei dem er zuerst als Vorstudent, und später Hauptfach Violoncello / Orchestermusik, an der Musikhochschule Karlsruhe studierte. Sein weiteres Studium setzte er in Berlin bei Eberhard Finke an der Hochschule der Künste fort, wo er auch seinen Abschluss absolvierte. Über die Deutsche Oper Berlin kam er schließlich als 1. stellv. Solocellist zu den Hofer Symphonikern. Kammermusik- und Solo-Konzerte, ebenso wie Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen folgten, mit Aushilfstätigkeiten bei den verschiedensten Orchestern. Cellounterricht erteilte er schon im Studium an der Musikschule Calw, später als Dozent an der Musikakademie Hammelburg im Bereich: Violoncello-Orchester-Kammermusik-Jugendarbeit. Zurzeit unterrichtet er neben der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch, auch an der Musik- und Singschule Heidelberg. Die Begeisterung für das Violoncellospiel bei Jung und Alt steht bei ihm im Vordergrund.

Ort: Oberkirch
Kontakt:
06221-8895363 | 0170-4051057
Blanche Türei

Violine


Blanche Türei Blanche Türei besuchte das musische Pestalozzi Gymnasium in München. 2013 zog sie nach Köln und schloss 2017 erfolgreich den Bachelor Instrumentalpädagogik bei Martin Richter an der Hochschule für Musik und Tanz Köln ab. Während des Bachelors nahm sie an diversen Meisterkursen, bei Geiger*innen wie Prof. Maria Egelhof teil. Im Laufe des Bachelorstudiums absolvierte sie ein Auslandssemester an der Universität Szeged, Ungarn im Fach Solovioline in der Klasse von Prof. Ferenc Szecsödi. Seit Oktober 2018 studiert sie an der Musikhochschule Freiburg, Master Musikpädagogik bei Prof. Gottfried von der Goltz. Besonders am Herzen liegt ihr integrative, inklusive und kulturpädagogische Projektarbeit, so initiierte und verwirklichte sie etwa einen Geigenkurs für geflüchtete Menschen in einem Jugendzentrum Kölns und in der „Förderschule Sehen Köln“ für sehbeeinträchtige bzw. blinde Schüler*innen. Ihr Interesse auch im Bereich der Jazz und Weltmusik zeichnet sie als eine vielseitige Künstlerin und Pädagogin aus.

Ort: Achern
Kontakt:
0157-51174238