Verdiente Mitarbeiterinnen geehrt


An der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch wurden zwei verdiente Mitarbeiterinnen geehrt. Die Sekretärin Heike Kirchgässner feiert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und Querflötenlehrerin Marie-Blandine Truttmann unterrichtet bereits seit 40 Jahre an der Musikschule. Im Rahmen einer Lehrerkonferenz überbrachte Musikschulleiter Jakob Scherzinger die Glückwünsche.

Marie-Blandine Truttmann ist seit dem Jahr 1982 Querflötenlehrerin. Zunächst unterrichtete sie an der Zweigstelle Oberkirch der Musikschule Offenburg und ab dem Jahr 1993 dann an der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Seither unterrichtet sie erfolgreich in den Fächern Flöte und Kammermusik. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit gibt sie regelmäßig Kammermusik-Konzerte und schreibt darüber hinaus Theaterstücke für Kinder.

Heike Kirchgässner ist seit 25 Jahren als Schulsekretärin in der Geschäftsstelle in Achern beschäftigt. Musikschulleiter Jakob Scherzinger dankt den beiden Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Tätigkeit an der Musikschule: „Frau Truttmann hat viele Talente gefördert und zahlreiche Jugendliche in ihrer musikalischen Entwicklung erfolgreich begleitet. Dabei ist ihr die Zusammenarbeit im Kollegium stets ein wichtiges Anliegen. Frau Kirchgässner ist mit ihrem großem organisatorischen Geschick und ihrer freundlichen Art gleichermaßen bei den Lehrkräfte als auch bei den Schülern und deren Eltern beliebt“, so Musikschulleiter Scherzinger.

 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com