Instrumentenkarussell

Welches Instrument passt zu meinem Kind?

Kursdauer: 1 Jahr – wöchentlich 1 x 45 Minuten (außer Schulferien)
Gruppengröße: ab 4 Kinder
Gebühr: Anmeldegebühr und mtl. Entgelt wie Grundfächer
Unterrichtsorte: Musikschule Achern und Musikschule Oberkirch

Musikalische Bildung trägt wesentlich zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung bei. Musizierende Kinder entwickeln ein vorteilhaftes Sozialverhalten, die allgemeine Lernfähigkeit steigt und das Spielen eines Musikinstrumentes wirkt sich sogar positiv auf die Gesundheit aus. Das sind eigentlich nur die „Nebenwirkungen“ beim Erlernen eines Musikinstruments. Eine qualifizierte musikalische Ausbildung schafft stets Freude an der Musik ob im Chor, im Orchester, beim Musizieren zuhause oder als begeisterter Konzertbesucher. Die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch bietet allen Schülern die Möglichkeit das richtige und am besten geeignetste Instrument zu finden. Und das mit allen musikalischen Stilrichtungen: von der klassischen Musik bis hin zur Rock- Pop und Jazz. Wie sehr Musizieren die Fähigkeiten und die gesamte Entwicklung eines Kindes fördert ist bewiesen. Ein Instrument zu spielen, bringt Kindern außerdem Lebensfreude und kann ihnen als Ventil dienen, sich selbst und ihre Gefühle auszudrücken. Das alles geht natürlich am besten, wenn das Kind sein Lieblingsinstrument spielt. Doch wie findet man genau das heraus?

Das Instrumentenkarussell

die Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch hat sich für dieses Schuljahr ein neues Konzept für das Instrumentenkarussell ausgedacht. Grund hierfür war der bisher monatliche Instrumentallehrerwechsel und die damit verbundenen Terminschwierigkeiten.

Der rote Faden, der uns durch das Instrumentenkarussell begleiten wird, ist die Abenteuergeschichte „Oktala, die klingende Insel“. Lora, die sprechende Papageiendame in der Geschichte, gehört dem Piratenkapitän, der mit seinen Männern den Musikschatz der klingenden Insel Oktala gestohlen hat. Doch Lora hat Mitleid mit den traurigen Oktalanern und ihrem geplünderten Klangbaum. Mit Hilfe von Chiko, dem Spaßmacher am Hof von König Babuking, findet Lora das Versteck des Schatzes auf der Insel Hacea. Der Musikschatz kehrt nach Oktala zurück und zu allen, die Musik lieben.

Anhand der einzelnen Kapitel lernen die Kinder Schritt für Schritt die einzelnen Instrumente kennen (Schlaginstrumente, eigene Stimme, Holzblasinstrumente, Streichinstrumente, Zupfinstrumente, Blechblasinstrumente und die Tasteninstrumente). Neben Erklärungen zur Bauweise der Instrumente und deren Klangerzeugung steht natürlich das Ausprobieren im Vordergrund.

„Oktala, die klingende Insel“ ist für Kinder ab der ersten Klasse gedacht und enthält neben dem Kennenlernen der Instrumente auch eine musikalische Grundausbildung, die auf den späteren Instrumentalunterricht vorbereitet. Folgende Inhalte werden erarbeitet:

Im Schülerbuch spiegeln sich alle im Unterricht erarbeiteten Themen wider:

So wiederholt und vertieft das Kind die Lerninhalte seiner Musikstunden.

Alle benötigten Instrumente werden von der Musikschule bereit gestellt!

Unsere Lehrer für Instrumentenkarussell

Flyer Instrumentenkarussell

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer als PDF-Datei zum downloaden.

ansehen