30 Jahre Musik- und Kunstschule

Die Gründung des Zweckverbands Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch wird auf den 9. November 1992 datiert. An diesem Tag wurde die Satzung des Zweckverbands im glänzenden Rahmen des Kappelrodecker Zuckerbergschlosses unterzeichnet. Das 30-jährige Jubiläum dieses Ereignisses wollen wir im Jahr 2022 mit verschiedenen Aktionen feiern.

Aus der Breite für die Spitze

Seit nunmehr 30 Jahren ist die Musik- und Kunstschule aus der Bildungslandschaft im Acher- und Renchtal nicht mehr wegzudenken. Jährlich werden an 67 Unterrichtsstätten in 27 Orten und Teilorten der Zweckverbandsgemeinden über 24.600 Unterrichtsstunden gehalten. Die über 1.700 Schülerinnen und Schüler musizieren unter anderem in den 37 Ensembles und besuchen das vielfältige Ergänzungsangebot der Musikschule. In 41 Kooperationen mit Schulen, Kindertageseinrichtungen und Vereinen ist die Musikschule in der kommunalen Bildungslandschaft bestens vernetzt. 40% der Schülerinnen und Schüler werden in der Elementarstufe unterrichtet. Der musikalische Lernprozess beginnt in den Eltern-Kind-Gruppen bereits mit 6 Monaten und reicht bis ins Seniorenalter. Durch die Kooperation mit Senioreneinrichtungen werden Menschen mit bis zu 99 Jahren unterrichtet. Dadurch erreicht die Arbeit der Musikschule Personen im Alter von 0-99 Jahren. Eine individuelle Förderung aller Altersgruppen und Niveaustufen garantieren 43 qualifizierte Lehrkräfte. Sie arbeiten mit Menschen mit Behinderung genauso selbstverständlich wie mit angehenden Musikstudierenden. Besonders begabte Jugendliche unterstüzen die Lehrkräfte bei der Vorbereitung auf Wettbewerbe. So waren im Jahr 2020 insgsamt 28 Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb Jugend musiziert erfolgreich.

Hier klingt die Musik

In über 30 öffentlichen Veranstaltungen präsentiert sich die Musik- und Kunstschule in ihrem Jubiläumsjahr. Dabei präsentieren sich die unterschiedlichen Fachbereiche auf vielfältige Art und Weise. Immer wieder erweisen sich die Schülerkonzerte als Geheimtipp für Freunde hochkarätig vorgetragener Musik. In den Matineekonzerten in Oberkirch und den Abendkonzerten in Achern präsentieren sich regelmäßig die fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Die jüngeren Musiker können beim Concerto Piccolo auftreten. Im Anschluss an dieses „kleine Konzert“ können alle Interessierten in den Musikzimmern bei den Instrumentallehrkräften nach Herzenslust Instrumente ausprobieren. Ein besonders Highlight im Veranstaltungkalender sind die jährlich stattfindenden Orchesterkonzerte, auf die sich das Sinfonie- und Streichorchester in einer mehrtägigen Probenphase vorbereiten.

 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com