Bläser- und Klavierklassen präsentieren sich

Matinee-Konzert


Am Muttertag, den 12. Mai diesen Jahres veranstalten - erstmals gemeinsam - die Fachbereiche
der Holzbläserklassen und der Klavierklassen der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch im
Bürgersaal des Rathauses Achern ihr diesjähriges Fachbereichskonzert.
An der Querflöte, der Klarinette der Oboe und dem Fagott musizieren Schülerinnen und Schüler der Klassen Martina Franzus, Rudolf Heidler, Matthias Rabe und Prof. Karl-Otto Hartmann.
In die Tasten greifen werden Schülerinnen und Schüler der Klavierklassen Susanne Fink, Elena Wagner-Gromova, Emma Kraus, Gabriele Lutsch und Hagen Reisbach sowie der Akkordeonklasse André Thoma.
Dieses Vorspiel bildet einen Querschnitt der Arbeit der Fachbereiche ab, vom eifrigen Debütanten bis zum erfahrenen Wettbewerbsteilnehmer musizieren Kinder und Jugendliche verschiedener Altersstufen ein abwechslungsreiches Programm klassischer und populärer Musik.
Das gerade bei diesem Konzert auch gemeinsame Auftreten von Bläsern und Pianisten verleiht dem kammermusikalischen Zusammenspiel einen besonderen Rang.
Das Konzert im Bürgersaal beginnt um 11 Uhr und dauert bis etwa 12.30 Uhr, der Eintritt ist frei.